Eine Katze geht auf Reise

Cattitude – das ist hier wohl das Stichwort. Ich hab’s eben gerne gemütlich, schlafe gerne, und ich liebe gutes Essen. Wenn man mir eine Nackenmassage verpasst kann es sogar vorkommen dass ich anfange zu schnurren – wie eine richtige Katze eben. So sah zumindest mein bisheriger Lifestyle aus.

Vor ziemlich genau 8 Monaten hatte ich dann die grandiose Idee, ich könnte mich ja mal für ein Auslandssemester bewerben. Die Katze will mal raus! Nach der Auswahl des Gastlandes und dem recht schnellen Bewerbungsprozess lag dann auch prompt die Zusage auf dem Tisch – es geht nach Lissabon!

Die Freude war riesig, aber zu diesem Zeitpunkt war mir noch nicht ganz klar, dass sehr bald schon eine sehr aufregende Zeit beginnen wird, und damit meine ich nicht das Auslandssemester selbst, sondern die Zeit DAVOR. So einfach und schlicht die Bewerbung gehalten wurde, so kompliziert ist die Organisation, wenn man den Platz dann mal hat.

Aber auch diese Phase habe ich in diesem Moment überstanden. Alle Dokumente sind zusammengesucht, unterschrieben, verschickt, alle Verträge gekündigt und Versicherungen abgeschlossen, ein Zimmer ist gefunden, ein Flug gebucht und am Donnerstag um 11.00 Uhr geht es für 6 Monate los in das große Abenteuer Erasmus!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Photo by Katharina Funk on Unsplash
Advertisements

Ein Gedanke zu “Eine Katze geht auf Reise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s